Featured Posts

Icon-Fonts mit FONTELLO FONTELLO - the easy iconic fonts composer - ist ein kostenloses, hilfreiches und echt cooles Tool. Aus einer Auswahl von momentan 7 Icon-Sets lassen sich beliebig zusammenstellbare Icons zu einer neuen...

Read more

29 Wege ... Kreativität bewahren - darum geht es in diesem gut gemachten Vimeo-Clip. Einfache Regeln werden aufgezeigt, die, wenn man/frau sie beherzigt, zur Erfolgsoptimierung beitragen sollten. Ich halte es für...

Read more

ImageSpike - Image Hotspot Generator Ist simpel und gut gemacht: die Fotos taggen und verlinken und anschließend über Netzwerke verteilen oder - so wie hier - in Blogs oder Websites einbinden. Ich find es super!

Read more

Fotocollagen mit Picisto Mit Picisto lassen sich ganz easy Fotocollagen basteln. Dazu werden Bilder vom Rechner importiert oder über Facebook bzw. URL eingebunden. Unterschiedliche Layouts stehen zur Verfügung, welche auch mit...

Read more

Timemachine "One Page Artist" ist ein Webportal, welches für eine Vielzahl von Musik-Künstlern auf jeweils einer Seite ein Konglomerat aus Infos zu veröffentlichten Tonträgern, Tourdaten, Videos, Präsenz in sozialen...

Read more

twitter

Follow on Tweets

  •  

ImageSpike – Image Hotspot Generator

Category : Nützliches, Photography, Pinterest, Tools

Ist simpel und gut gemacht: die Fotos taggen und verlinken und anschließend über Netzwerke verteilen oder – so wie hier – in Blogs oder Websites einbinden. Ich find es super!

Fotocollagen mit Picisto

Category : Facebook, Photography, Social Network, Twitter

Mit Picisto lassen sich ganz easy Fotocollagen basteln. Dazu werden Bilder vom Rechner importiert oder über Facebook bzw. URL eingebunden. Unterschiedliche Layouts stehen zur Verfügung, welche auch mit Bildunterschriften versehen werden können. Abschließend kann man/frau die Collagen auf dem Rechner speichern oder über Pinterest, Facebook oder Twitter der Welt zugänglich machen.
Hier eins meiner Werke.

Timemachine

Category : Allgemein, Kultur, Kunst, Mashup, Musik, Nützliches, Social Network, YouTube

One Page Artist” ist ein Webportal, welches für eine Vielzahl von Musik-Künstlern auf jeweils einer Seite ein Konglomerat aus Infos zu veröffentlichten Tonträgern, Tourdaten, Videos, Präsenz in sozialen Netzwerken etc. bereit hält. Dazu werden Onlinedienste wie YouTube, Last.fm, Google Maps und Amazon zu einem Mashup kombiniert. Interessant finde ich vor allem die Erweiterung “Time Machine“. Diese ermöglicht es, für jedes der letzten 60 Jahre die in den Charts gelisteten Songs zu hören, Bildmaterial bzw. Videos zu sehen und Informationen zum Titel sowie zur jeweiligen historischen Situation abzurufen.

Ich liebe …

Category : Internet, Kultur, Mashup, Social Network, Twitter

Irgendwo in der Welt twittert ständig irgendwer darüber, wen oder was er/sie liebt. Heartweat – ein originelles Mashup – visualisiert diese Aussagen aller 10 Sekunden und läßt uns somit an den weltweiten Liebesbekundungen teilhaben. So viel Liebe … finde ich super!

NUMB3RS everywhere

Category : Bildung, Internet, Kultur, Nützliches, web 2.0, Wissenschaft

Mathematics in Movies” ist eine Website des Harvard Mathematik-Professor Oliver Knill. Er zeigt dort, dass Mathematik nicht nur in der bekannten US-Serie “NUMB3RS” oder in dem Drama “A Beautiful Mind” eine gewichtige Rolle spielt, sondern eben in vielen, vielen Filmen zur unterhaltsamen Verdeutlichung von logischen Zusammenhängen eingesetzt wird. Und genau diesen Effekt nutzt er online, um seinen Studenten dieses schwere Fache interessant und unkonventionell näher zu bringen und bezieht dazu Filmszenen in mathematische Diskussionen ein.

Natürlich kann sich auch jeder andere Besucher der Website die Sequenzen ansehen, wahlweise im Flash- oder als Quicktime-Datei im M4V-Format. Und neben jedem gelisteten Clip ist außerdem der entsprechende Link zur Internet Movie Database IMDb – die umfassende Infos bereit hält – zu finden. Das Artikelbild entstammt übrigens dem  2010 entstandenen und überaus interessanten Kurzfilm “Rites of Love and Math“.

Everyone´s Mixtape

Category : Facebook, Kultur, Mashup, Musik, Nützliches, Social Network, Twitter, YouTube

Mit Everyone’s Mixtape lebt die gute, alte Audio-Kassette virtualisiert wieder auf. Von YouTube, SoundCloud oder Vimeo werden Titel direkt ins Mixtape importiert. Die fertige Kassette kann anschließend per Link versendet, über soziale Netze verbreitet oder – so wie hier – in Blogs integriert werden. Die Anmeldung zu Mixtape erfolgt mittels Facebook- oder Google-Konto.

Google-Blogs in der Röhre

Category : Blog, Internet, Mashup, Nützliches, Semantic Web, Tools, web 2.0

Pranay Airan – ein Programmmierer aus Bangalore – hat dieses hilfreiche Mashup gebastelt. Mittels Kombination von jQuery und dem mächtigen Webdienst "Yahoo Pipes" hat er durch diesen Hack mehr als 50 Google-Blogs gebündelt. Auch wenn das Ganze bereits vor mehr als einem Jahr bereit gestellt wurde, ist es doch immer noch äußerst hilfreich und stets aktuell. Ausführlichere Infos dazu auch hier direkt auf Pranays Website.

Funky photo effects

Category : Facebook, Nützliches, Photography

Der neue Fotoeditor "funkyphoto" erstellt auf einen Rutsch sechs unterschiedliche Varianten des hochgeladenen Bildes – von "Cartoon" über "altes Foto" bis "gemaltes Bild" oder "Bleistiftzeichnung", in recht guter Qualität. Mit gefällt dieses Angebot, welches ich HIER mit einem Panoramablick auf Bautzen getestet habe. Übrigens: "funkyphoto" gibt es auch auf Facebook.

ShowMe Trend

Category : Internet, Nützliches, Social Network, Suchmaschinen, Tools, Twitter, web 2.0

Your Twitter Trending Topic´s Database – das ist "ShowMe Trend".
Der Online-Dienst ist also eine Datenbank für vergangene Trending Topics auf Twitter. In der Suchmaske einfach einen Ort eingeben und ein Datum auswählen und – voilàShowMeTrend zeigt die zu Zeitpunkt und Region zugehörigen beliebtesten Themen an. Mein Test verlief überzeugend.

Chicke Timelines mit timekiwi

Category : Blog, Internet, Mashup, Social Network, Tools, web 2.0

 "timekiwi – create a beautiful timeline" – so der Slogan des Onlineangebots. Mit timekiwi können Personen oder Unternehmen begrenzt chronologische Abläufe erstellen. Dabei werden entweder die Beiträge verschiedener Social Networks oder auch Fortschritte bei neuen Projekten – so diese z. B. in einem WordPress-Blog dokumentiert werden – visualisiert. Dabei darf zwischen horizontaler und vertikaler Darstellung gewählt werden. Für Personen ist das Angebot kostenlos. Hier meine Twitter-Timeline 2011